Sonntag, 30. Januar 2011

F. Pichler Fahrrad, Steyr

F. Pichler war ein Fahrradhändler in Steyr, der lange Zeit Fahrräder konfektionierte und verkaufte. Dafür verwendete er auch Produkte der nicht ortsansässigen Marke Styria - wie dieses Vollscheibenrad aus den 10er Jahren beweist. Warum er nicht auf Steyr Waffenrad Produkte zurückgriff kann man nur vermuten, der Preis für die Teile wird aber sicher ein wichtiger Faktor gewesen sein, waren doch Styria Räder immer ein klein wenig günstiger als Steyr Waffenräder oder Puch Räder. Leicht wird es aber sicher nicht gewesen sein in Steyr andere Räder als originale Waffenräder zu verkaufen :)




Dieses Fragment eines F. Pichler Vollscheibenrades fand ich vor ca 2 Jahren, direkt in Steyr. Vorne an der Bremse war noch ein Kennzeichen dran. Oberösterreichische Kennzeichen waren "...entweder an der Druckstange der Vorderradbremse oder, wenn eine solche nicht vorhanden ist, am Rahmenhalse parallel zum Fahrradrahmen in der Richtung nach vorn zu befestigen." - denn in der Zeit des Ständestaats 1934 bis 38 war auch in Österreich Kennzeichenpflicht.




Der Rahmen hatte einen leichten Schaden, den ließ ich bleiben, war nicht so arg. Die Tretscheibe enthielt noch viel originale Farbe, den Rahmen behandelte ich mit allerlei Mittelchen und Zaubertinktur, Teile hatte ich noch einige übrig... voila!





Dann musste ichs verkaufen, aber es ist in guten Händen gelandet :)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen