Mittwoch, 23. März 2016

All Frei Wien

"All Frei Wien" - ein Fahrrad des Arbeiter-Radfahrerhauses Wien. Bei diesem konnten Mitglieder des Arbeiter-Radfahrerverbandes Österreich oder der einzelnen Arbeiter-Radfahrerclubs günstiger Räder und Teile kaufen oder Reparaturen erledigen lassen.

Der "Verband der Radfahrvereine Österreichs" - später ARBÖ (gibts auch noch heute wie wohl alle Österreicher wissen), das Pendant zum deutschen Verband "Solidarität" wurde 1899 gegründet, mit 11 Vereinen und ca. 1000 Mitgliedern. 1914 hatte man schon über 350 Vereine und 15.000 Mitglieder... nach dem WK1 warens dann nur mehr 3.500 Radfahrer, da sehr viele im Krieg ihr Leben verloren.

"All Frei" ist übrigens der Gruß der Arbeiter-Radfahrer Österreichs.

Dieses Rad ist ein Styria Produkt, aus dem Jahr 1914. Der grüne Anstrich ist natürlich nicht original, aber wohl schon ziemlich lange drauf, der bleibt genau so wie er ist.